Power Point Textkörper

Textkörper auf zwei Folien aufteilen

Um einzelne Folien nicht unübersichtlich werden zu lassen, sollte man, wenn eine Folie mehr Text als vorgesehen enthält, den Textkörper auf zwei Folien aufteilen. So gestaltet sich die Präsentation für das Publikum übersichtlicher.

Im Bereich mit den Reitern Gliederung und Folien, der sich meist über der Folienübersicht befindet, klicken wir in den Reiter Gliederung und setzen den Cursor dann an die Stelle, an der wir den Text teilen wollen. Mit Drücken der ENTER- Taste wird die Teilung des Textkörpers ausgeführt.

Folien ausblenden und wieder anzeigen

Wenn z. B. in einer sehr ausführlichen Präsentation bestimmte Folien für einen Vortrag nicht angezeigt werden sollen, aber für Rückfragen o. ä. weiter vorhanden sein sollen, kann man Folien in Power Point ausblenden. Zunächst klickt man auf den Reiter Folien, um zu der Folienübersicht zu gelangen. Mit einem Rechtsklick auf eine Folie erscheint nun ein Menü, in dem wir unten den Punkt Folie ausblenden anwählen. Die Foliennummer ist nun schräg durchgestrichen. Um die Folie wieder auszublenden, gehen wir genauso vor. Im nach dem Rechtsklick erscheinenden Menü wählen wir den Punkt Folie ausblenden erneut an, um ihn inaktiv zu setzen. Die Folie wird nun in der Präsentation wieder angezeigt.

Auch während einer Präsentation kann man eigentlich ausgeblendete Folien aufrufen, in dem man einen Rechtsklick auf eine beliebige Folie tätigt und über Gehe zu die ausgeblendete Folie anwählt. Die Präsentation wird dann an dieser Stelle fortgesetzt.

Ein Layout bearbeiten und erneut anwenden.

Um ein Folienlayout zu bearbeiten, wählen wir in der Registerkarte Ansicht im Reiter Präsentationsansichten die Option Folienmaster. Hier wählen wir das zu bearbeitende Layout aus.

Hier lässt sich das Layout umbenennen, Platzhalter hinzufügen, ändern oder löschen. Auch Kopf- und Fußzeilen lassen sich hinzufügen, ändern und löschen.

Nach dem Bearbeiten des Layouts muss man dieses erneut auf alle Folien anwenden, damit die Änderungen wirksam werden.