Folien im Hoch- oder Querformat

In der Regel werden Folien im Querformat angelegt, dies ist auch standardmäßig so in PowerPoint festgelegt. Sie können die Formatausrichtung für das gesamte Dokument aber auch für einzelne Seiten ändern. Für das Ändern der Ausrichtung klicken Sie in der Registerkarte „Entwurf“ auf „Seite einrichten“, dann auf „Folienausrichtung“ und wählen Sie dann schließlich „Hochformat“. Dieser Befehl steht jedoch nur für Veränderungen des gesamten Dokuments zu Verfügung.

PowerPoint Tipps

Um aber einzelne Seiten in einem anderen Format zu anzulegen, müssen Sie im Prinzip zwei Präsentationen erzeugen. In der einen legen Sie die Seiten an, die Sie im üblichen Querformat haben wollen. Inder der anderen gestalten Sie die Hochformatseiten. Nun können Sie beide Präsentationen miteinander verknüpfen.

Vor Beginn sollen Sie beide Dateien im selben Verzeichnis abspeichern. Dann öffnen Sie die erste Präsentation und gehen zu der ersten Folie mit den Objekten, die Sie mit der zweiten Präsentation verknüpfen wollen. Markieren sie dort ein Objekt, dann wählen Sie in der Registerkarte „Einfügen“ die Gruppe „Hyperlinks“ und klicken dort auf „Aktion“.

Es erscheint das Dialogfeld „Aktionseinstellungen“ und sie können bei „Mausklick“ und „Mouseover“ auf „Hyperlink zu“ klicken und dann wiederum auf „Andere PowerPoint-Präsentation“. Nun öffnet sich das Dialogfeld „Hyperlink zu anderer PowerPoint-Präsentation, wo Sie unter „Folientitel“ auf die gewünschte Folie klicken und dann anschließend zweimal auf das jeweilige „OK“ der Dialogfenster.

Jetzt sollten Sie auch umgekehrt eine Verknüpfung von der zweiten zur ersten Präsentation herstellen, indem Sie in der zweiten Präsentation ein Objekt auf der betreffenden Folie auswählen und im Prinzip in den beiden Dialogfeldern „Aktionseinstellungen“ und „Hyperlink zu anderer PowerPoint-Präsentation“ auf dieselbe Art und Weise Einstellungen vornehmen, wie oben beschrieben.

Diese Schritte wiederholen Sie für alle Folien, die Sie verknüpfen möchten. Auf diese Weise haben Sie zwei Präsentationen verbunden, als ob sie eine wären, und können so das Problem umgehen, dass PowerPoint entweder nur Querformatseiten oder nur Hochformatseiten für das gesamte Dokument erstellen kann. Im Prinzip können Sie so auf diese Art und Weise auch Seiten mit völlig verschiedenen Seitenproportionen einbinden. Jedoch wird das in den seltensten Fällen von einer PowerPoint-Präsentation gefordert sein.