Microsoft PowerPoint zu einem späteren Zeitpunkt aktivieren

Wer seine Microsoft Office Paket nicht direkt nach der Installation aktivieren möchte, kann dies zu einem späteren Zeitpunkt ohne Probleme nachholen. Dies kann zum Beispiel besonders dann hilfreich sein, denn zum aktuellen Zeitpunkt weder Telefon, noch eine Internetverbindung verfügbar ist. Sollte es jedoch Probleme bei der Aktivierung dem Assistenten geben, sollte eine Aktivierung über das Telefon durchgeführt werden. Die Mitarbeiter stehen dann bereit, und helfen bei Problemen mit der Aktivierung gerne weiter und sind Ansprechpartner für kleinere technische Probleme.

Es muss jedoch beachtet werden, dass die telefonische Unterstützung nicht für Abonnenten Version oder Testversion von Microsoft Office 2010 zur Verfügung steht. Deshalb wird für diese Assistenten auch keine Telefonnummer bereitgestellt.

Soll das Produkt nachträglich aktiviert werden, genügt ein einfacher Klick auf die Registerkarte mit dem Namen "Datei". Anschließend wird der Optionspunkt "Hilfe" ausgewählt. Hier muss dann auf den Eintrag "Produkt Key aktivieren" geklickt werden, woraufhin der Aktivierungs-Assisten gestartet wird. Auch wenn ein Microsoft wird zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert wird, stehen beide Varianten der Aktivierung zur Verfügung.

Nach Abschluss und erfolgreicher Aktivierung des Office-Programms, wird der Assistent automatisch geschlossen und das Programm muss neu gestartet werden. Erst nach diesem Neustart stehen alle Features zur Verfügung und es wird kein Hinweis mehr angezeigt, dass es sich um eine nicht aktivierte Lizenz von Microsoft Office handelt.

Eine erneute Aktivierung ohne Neustart ist ebenfalls nicht möglich. Sollte wieder auf den Eintrag "Produkt Key aktivieren" geklickt werden, ohne dass das Microsoft Office Programm vorher neu gestartet wurde, erscheint die Fehlermeldung "Dieses Produkt wurde bereits aktiviert". Diese vier Schritte müssen für jede angezeigte Schaltfläche ausgeführt werden, die nach einer Aktivierung des Produktschlüssels verlangt.

Um festzustellen, ob das Produkt bereits aktiviert worden ist, genügt ein einfacher Blick unter den Optionspunkt „Hilfe“. Wird hier kein Eintrag mehr angezeigt, der darauf hinweist, dass das Produkt noch zu aktivieren ist, muss keine Aktivierung mehr durchgeführt werden. Sollte sich jedoch noch ein Eintrag wie "Produkt Key aktivieren" in die Mini befinden, wurde noch nicht jede Komponente erfolgreich aktiviert.