PowerPoint 2013 Tutorial – Notizen anlegen und richtig nutzen

Wenn man PowerPoint dazu benutzt, vor Publikum Präsentationen zu halten, dann sollten bekanntermaßen auf den Folien nur die wichtigsten Stichwörter stehen. Wenn Folien zu sehr mit Text überladen sind, dann lesen die Zuhörenden mehr, als dass sie der Präsentation folgen. Außerdem verleitet zu viel Text auf den Folien, den Präsentierenden zum Ablesen der Folien, worunter der Vortrag ebenfalls leidet. Um dennoch alle wichtigen Hintergrundinformationen, die zu den jeweiligen Folien genannt werden sollen, nicht zu vergessen, ist es hilfreich, die PowerPoint Kommentarfunktion zu nutzen. Hier kann man die wichtigen Infos, die genannt werden sollen, zur Folie schreiben und diese sind dann dem Vortragenden im Vortragsmodus sichtbar, nicht aber dem Publikum. Zudem ist es auch möglich, diese Notizen neben den Folien stehend auszudrucken, um beim Vortrag beweglicher zu sein. Wie das funktioniert, zeigen die folgenden Schritte:

Zunächst klicken wir in Schritt 1 bei markierter Folie auf die unter der Folie befindliche Funktion „Klicken Sie, um Notizen hinzuzufügen“.

clip_image002

Im folgenden Fenster führen wir Schritt 2 durch, indem wir die Folie mit einem Kommentar versehen. (Hier rot umrandet). Hier sieht man auch schon den Vortragsmodus. Man hat die Folie im Blick, sodass man sehen kann, was auch das Publikum sieht und am Rand findet man dann seine eigenen Notizen zu dieser Folie vor, um diese Infos nicht zu vergessen.

clip_image004

Um aber nicht während der Präsentation andauernd auf den Bildschirm gucken zu müssen, wollen wir uns in Schritt 3 die Folien samt Notizen nun ausdrucken. Dazu gehen wir bei markierter Folie auf „Datei“.

clip_image005

Dann öffnet sich der Reiter und wir finden die Option „Drucken“ vor, auf die wir in Schritt 4 klicken.

clip_image006

In den Druckeinstellungen muss dann als Schritt 5 zunächst die Funktion „Ganzseitige Folien“ angewählt werden.

clip_image008

Als Schritt 6 fehlt dann nur noch das Anwählen von „Notizenseiten“ und schließlich der Druck der Präsentation.

clip_image010

Nun hat man für den Vortrag die kompletten Folien, samt ausgedruckter Notizen und ist beim Vortragen sehr viel flexibler.