PowerPoint 2013 Tutorial – Wie richte ich eine Bildschirmpräsentation ein?

Das Erstellen einer Präsentation, über das Füllen von Folien ist eine Sache. Wenn man nun aber vorhat, mit PowerPoint 2013 auch einen Vortrag zu halten, sollte darüber hinaus auch beherrscht werden, wie man eine Bildschirmpräsentation einrichtet. Wenn man beispielsweise am Vortragsort Fremdgeräte vorfindet, mit denen man noch nicht oder nicht so häufig gearbeitet hat, kann es eingangs viel Zeit kosten, die Präsentation über den Projektor auf die Projektionsfläche zu bekommen. Daher sollte man sich vorher einmal anschauen, wie man sein PowerPoint 2013 einstellen muss, damit die Präsentation von Anfang an reibungslos verläuft.

Der Schritt 1 hierbei ist dann ein Klick auf die Schaltfläche „Bildschirmpräsentation“ am oberen Bildschirmrand.

clip_image002

Dann öffnet sich darunter eine Werkzeugleiste, in der wir die Schaltfläche „Bildschirmpräsentation einrichten“ als Schritt 2, anklicken.

clip_image004

Es öffnet sich dann ein Windows-Fenster mit der Überschrift „Bildschirmpräsentation einrichten“. In der grauen Box rechts unten geht es weiter mit Schritt 3. Diese Box hat die Überschrift „mehrere Monitore“ und in ihr befinden sich zwei Drop-Down-Menüs. Im oberen der beiden Menüs suchen wir den Eintrag „Monitor 2“. Die Auswahl bestätigen wir in Schritt 4 mit „OK“.

clip_image006

clip_image008

Nun sollte die Präsentation auf dem zweiten Gerät sichtbar sein. Sei es ein zweiter Monitor, oder ein Beamer. Auf dem eigenen Monitor, den Monitor 1 sieht man dann folgende Ansicht:

clip_image010

Hier ist die Folie mit den Kommentaren zu sehen.

Auf dem zweiten Monitor, oder dem Beamer ist dann die Vollbildansicht der Folie zu sehen:

clip_image012