Power Point Textkörper

Textkörper auf zwei Folien aufteilen

Um einzelne Folien nicht unübersichtlich werden zu lassen, sollte man, wenn eine Folie mehr Text als vorgesehen enthält, den Textkörper auf zwei Folien aufteilen. So gestaltet sich die Präsentation für das Publikum übersichtlicher.

Im Bereich mit den Reitern Gliederung und Folien, der sich meist über der Folienübersicht befindet, klicken wir in den Reiter Gliederung und setzen den Cursor dann an die Stelle, an der wir den Text teilen wollen. Mit Drücken der ENTER- Taste wird die Teilung des Textkörpers ausgeführt.

Folien ausblenden und wieder anzeigen

Wenn z. B. in einer sehr ausführlichen Präsentation bestimmte Folien für einen Vortrag nicht angezeigt werden sollen, aber für Rückfragen o. ä. weiter vorhanden sein sollen, kann man Folien in Power Point ausblenden. Zunächst klickt man auf den Reiter Folien, um zu der Folienübersicht zu gelangen. Mit einem Rechtsklick auf eine Folie erscheint nun ein Menü, in dem wir unten den Punkt Folie ausblenden anwählen. Die Foliennummer ist nun schräg durchgestrichen. Um die Folie wieder auszublenden, gehen wir genauso vor. Im nach dem Rechtsklick erscheinenden Menü wählen wir den Punkt Folie ausblenden erneut an, um ihn inaktiv zu setzen. Die Folie wird nun in der Präsentation wieder angezeigt.

Auch während einer Präsentation kann man eigentlich ausgeblendete Folien aufrufen, in dem man einen Rechtsklick auf eine beliebige Folie tätigt und über Gehe zu die ausgeblendete Folie anwählt. Die Präsentation wird dann an dieser Stelle fortgesetzt.

Ein Layout bearbeiten und erneut anwenden.

Um ein Folienlayout zu bearbeiten, wählen wir in der Registerkarte Ansicht im Reiter Präsentationsansichten die Option Folienmaster. Hier wählen wir das zu bearbeitende Layout aus.

Hier lässt sich das Layout umbenennen, Platzhalter hinzufügen, ändern oder löschen. Auch Kopf- und Fußzeilen lassen sich hinzufügen, ändern und löschen.

Nach dem Bearbeiten des Layouts muss man dieses erneut auf alle Folien anwenden, damit die Änderungen wirksam werden.

PowerPoint Bildschirmpräsentationsmodus starten

Eine Präsentation gewinnt durch viele Bilder. Der Zuschauer kann so einen Eindruck von dem Projekt gewinnen und sich alles sehr viel besser vorstellen.

Um die Präsentation im Bildschirmmodus zu starten, wird die Taste F5 verwendet. Damit startet die Präsentation auf der ersten Folie. Soll die Bildschirmpräsentation vor der aktuellen Folie starten, drückt man einfach die Tastenkombination Shift-F5.

Wie schützt man seine PowerPoint Präsentation vor unbefugtem Zugriff? (PowerPoint 2007/2010)

PowerPoint Tipp, PowerPoint TricksWer seine Präsentationen als E-Mail verschickt, kann nie sicher sein, wer die Mail öffnet. Sind die PowerPoint Präsentationen ungeschützt, so kann sie im Prinzip jeder öffnen und sie dann auch verändern. Das lässt sich jedoch verhindern, man muss nur wissen wie.

Microsoft hat ab der Version 2002 seinem PowerPoint Programm eine Schutzfunktion mitgegeben. Damit lässt sich eine Präsentation vor unerwünschten und unbefugten Veränderungen schützen.

Damit hat es der Urheber selbst in der Hand, was damit geschieht. Er kann entscheiden, wer die Präsentationen öffnen und wer sie gegebenenfalls auch verändern darf.

Mit dem neuen SmartArt-Tools ansprechende Präsentationen schaffen (PowerPoint 2007)

Für den Umgang mit den neuen SmartArt-Tools von Microsoft Office PowerPoint 2007 muss man zum Glück kein Grafiker sein. Um Präsentationen ansprechender zu gestalten, genügen hier ein paar Klicks. Dabei hat der Anwender die Wahl zwischen vielen integrierten Layouts. Sie helfen, die Botschaft oder Ideen effektiv an den Zuschauer zu vermitteln.